Besuch im Wisentgehege Springe

Dies ist ein richtig schöner Ort, um ganz entspannt und leicht fotografieren zu lernen – und gleich auch die ersten Foto-Fähigkeiten zu trainieren und ganz gut zu vertiefen! Also kommt mit auf Besuch im Wisentgehege Springe!

Dort haben wir die Zeit und Ruhe, uns noch einmal kurz die Grundlagen der Fotografie anzusehen, die Bedienung unserer Kameras in Erinnerung zu rufen … und dann einfach viele tolle Motive fotografieren zu können! Das Wisentgehege lädt uns mit allerlei schönen und spannenden Spots ein, Natur und Tiere, Landschaft und Leute zu fotografieren. Wir finden überall so viele Ein- und Ausblicke, Herausforderungen und Angebote, dass es einfach nur Spaß macht, im Wisentgehege unterwegs zu sein. Natürlich sind Wisente und Wildschweine dankbare Motive. Rot- und Dammwild, Elche … sind schon nicht mehr so einfach zu finden, zu sehen und zu fotografieren. Da helfen nur lange Brennweiten. Und bei den Wölfen, den Greifvögeln … müssen wir uns an bestimmte Zeiten halten, um die Tiere sehen und fotografieren zu können. Aber dann bekommen wir auch ganz besondere Momente und Motive. Also, auf geht’s.

Beim Besuch im Wisentgehege Springe gehen wir auf viele fotografische Themen und Techniken ein:

  • Grundeinstellungen der Kamera
  • Wahl des „richtigen“ Modus
  • richtig belichten
  • richtig fokussieren
  • Gestalten mit Schärfentiefe
  • Eigenschaften verschiedener Brennweiten
  • interessante Perspektiven
  • Drittel- und andere Gestaltungsregel(n)
  • Bewegung im Bild

Fragen zur Ausrüstung und anderen Dingen behandeln wir unterwegs immer wieder gern. Bringt also auch hier eure Anliegen mit.

 

Bitte mitbringen

  • digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten
  • Objektive nach Wahl, gern Reisezooms (irgendwas von 18 mm bis 400 mm) oder sonst Teleobjektive, evtl. Fernglas
  • ggf. Stativ (aber: das ist dann auch zu tragen)
  • leere Speicherkarte, voller Akku
  • zum Wetter passende Kleidung und Schuhwerk
  • Getränke und Pausenbrot

 

Beim Besuch im Wisentgehege Springe gehen wir zwischen sechs und acht Kilometer, langsam und mit vielen Stops. Der Workshop findet bei eigentlich jedem Wetten statt. Nur bei Dauerregen vertagen wir uns auf einen alternativen Termin. – Wer sich schon einmal informieren möchte, kann das hier tun: Wisentgehege Springe.

 

Alle TeilnehmerInnen erhalten am Ende des Workshops einen Gutscheincode für 20% Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf (Workshop, Gutschein, Print) im Online-Shop der Fotoschule Hannover.

Tickets für unseren Besuch im Wisentgehege Springe bzw. Gutscheine zur freien Wahl eines der unten aufgeführten Termine bitte direkt in meinem Shop einkaufen! Danke 🙂

Attraktive Bundle-Angebote:
20% Rabatt auf dieses Ticket!

Tolles Bundle für Anfänger:innen!
Beim gleichzeitigen Kauf eines Tickets für den Workshop Einfach fotografieren lernen! bekommst du das Ticket für den Besuch im Wisentgehege Springe automatisch 20% günstiger!

Teilnehmer: mindestens vier, maximal zehn

Termine: 29.1.2023 (10 Uhr bis 15 Uhr), Karfreitag: 7.4.2023 (9 Uhr bis 14 Uhr), 5.11.2023 (10 Uhr bis 15 Uhr)

Dauer: 5 Stunden

Ort: Wisentgehege Springe
Die Anreise erfolgt „individuell“.

Kosten: 89 Euro je Teilnehmer
(ggf. + 3 Euro für einen Gutschein)
15% Rabatt beim gleichzeitigen Kauf von zwei oder mehr Tickets
Die Tageskarte für das Wisentgehege kostet zusätzlich 12 Euro.

249 Euro im exklusiven Einzelcoaching (bitte online buchen; Anmeldungen dann direkt per Mail oder Telefon, Termine in der Woche frei vereinbar)
Konditionen für Gruppen und Firmen auf Anfrage: gern!

Buchung: per Ticket-Kauf im Shop.

Auch durchführbar als Workshop „Kleingruppe individuell“

Teilnehmer: zwei bis drei

Termine: unter Woche frei vereinbar

Dauer: 2 oder 4 Stunden

Ort: wie oben

Kosten:
199 Euro bei zwei Stunden Dauer
298 Euro bei vier Stunden Dauer
Die Tageskarte für das Wisentgehege kostet zusätzlich 12 Euro.

Buchung: per Ticket-Kauf im Shop.

Werbung