Fotowanderung Ilsenburg und Ilsetal

Fotowanderung Ilsenburg und Ilsetal

Das Städtchen Ilsenburg und das Ilsetal sind ein herrliches Fleckchen Erde … und für (angehende) Landschaftsfotograf:innen immer einen Besuch wert! Auf unserer Fotowanderung Ilsenburg und Ilsetal geht es zunächst um das spannende Thema Langzeitbelichtungen! Wir wollen endlich einmal selbst das Wasser der Ilse „gefrieren“, milchig weiß werden lassen. Beispiele für diese Art Landschaftsfotografie kennen wir alle, im Ilsetal finden wir einen schönen, kleinen Bergbach, an dem wir diese Technik üben können. Dabei gibt es viel Spaß und tolle Fotos. Garantiert.

Im ersten Teil des Workshops gehen wir also die Ilse aufwärts bis etwa zu den Ilsefällen. Auf dem Weg finden wir zu beiden Seiten der Ilse überall kleine Spots für unsere Langzeitbelichtungen … und natürlich gibt es auch neben dem Bergbach viele Motive für Natur- und Landschaftsfotos.

Wieder zurück in Ilsenburg möchte ich mit euch gern noch ins Kloster gehen und den Ort selbst ein wenig erkunden. Denn auch das Städtchen bietet uns allerlei schöne Fotomotive. – Über die Aufteilung zwischen Ilse und Ilsenburg einigen wir uns unterwegs. Und natürlich machen wir ganz nach Bedarf auch Pausen.

Auf unserer Fotowanderung Ilsenburg und Ilsetal haben wir viel Gelegenheit für Langzeitbelichtungen am Tage, für die Schulung unseres „fotografischen Sehens“, für das Ausprobieren von neuen Gestaltungsmöglichkeiten unserer Landschafts- und Naturfotos. Unterwegs sehen wir uns immer wieder die entstandenen Fotos an, um vielleicht „Optimierungspotenzial“ zu entdecken.

Langzeitbelichtungen & mehr

Die Fotowanderung Ilsenburg und Ilsetal mit der Fotoschule Hannover ist gedacht für Teilnehmer:innen, die Ihre Kenntnisse in Sachen Kamerabedienung und Bildgestaltung ganz praktisch und mit großartigen Motiven vertiefen möchten. Wir werden uns auf dem Weg die Ilse rauf und runter mit folgenden Aspekten von Bildgestaltung der Natur- und Landschaftsfotografie beschäftigen

  • Motive sehen und Ideen umsetzen
  • Langzeitbelichtungen am Tag
  • Schärfentiefe und richtige Fokussierung
  • Bildgestaltung praktisch (Drittelregel, Kamerastandpunkt, Vorder-/Hintergrund)
  • experimentelle Landschaftsfotografie

 

Bitte mitbringen

  • digitale Spiegelreflex- oder Systemkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten
  • Objektive nach Wahl (auf das/die die Filter passen)
  • ND-Filter (ND8 bis ND64)
  • Dreibein-Stativ, Kabelauslöser
  • leere Speicherkarte, volle Akkus
  • zum Wetter passende Kleidung und Schuhe
  • Getränke und Snacks für die Pause(n)
  • gute Laune & Spaß am Fotografieren

Die Fotowanderung Isenburg und Ilsetal wird vielleicht 10 Kilometer lang; wir gehen ein fotoworkshoptypisches langsames Tempo. Der Weg entlang der Ilse ist dabei streckenweise durchaus anspruchsvoll: es geht zum Teil über Stock und nassen Stein. „Richtige“ (am besten auch wasserfeste) Wanderschuhe/-stiefel, Trittsicherheit und ein wenig Kondition brauchen wir auf jeden Fall. Ein guter Fotorucksack mit Stativhalterung macht „alles leichter“ (trotzdem: nicht zu viel Ausrüstung einpacken). Eine kleine Einstimmung gibt euch das Video unten (oder auf YouTube). – Die Wanderung findet auch bei „mäßigem Wetter“ statt; nur bei Dauerregen vertagen wir uns auf einen alternativen Termin.

Wer sich vorab schon einmal informieren und virtuell umsehen möchte, kann das hier tun: Wandern in Ilsenburg.

Alle TeilnehmerInnen erhalten am Ende des Workshops einen Gutscheincode für 20% Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf (Workshop, Gutschein, Print) im Online-Shop der Fotoschule Hannover.

Fotowanderung Ilsenburg und Ilsetal
Langzeitbelichtungen am Tag
im Kloster Ilsenburg

Tickets für die Fotowanderung Ilsenburg und Ilsetal bzw. Gutscheine zur freien Wahl eines der unten aufgeführten Termine bitte direkt in meinem Shop einkaufen! Danke schön!

Teilnehmer: mindestens vier, maximal acht

Termine: 14.11.2021 (9 Uhr bis 15 Uhr), Winterwanderung: 6.2.2022 (9 Uhr bis 15 Uhr), 1.5.2022 (9 Uhr bis 15 Uhr), 24.9.2022 (9 Uhr bis 15 Uhr)

Dauer: 6 Stunden

Ort: Ilsenburg; ein genauer Treffpunkt wird nach Anmeldung bekanntgegeben

Kosten: 119 Euro je Teilnehmer
20% Rabatt beim gleichzeitigen Kauf von zwei oder mehr Tickets
Das Tages-Partkticket auf dem Wander-Parkplatz Ilsetal kostet 5 Euro.

449 Euro im exklusiven Einzelcoaching (Anmeldungen bitte direkt per Mail oder Telefon, Termine in der Woche frei vereinbar)
Konditionen für Gruppen und Firmen auf Anfrage: gern!

Anmeldung: per Ticket-Kauf im Shop.

Werbung

Ausrüstungstipp: Stativ

Für Langzeitbelichtungen muss die Kamera auf ein Stativ, das ist klar. Aber welches? Es gibt wie immer so viele verschiedene Einsatzzwecke, Geldbeutel und Geschmäcker wie es Bauarten, Qualitäten und Preisklassen gibt. Das Universalstativ (klein, leicht, tragfähig, stabil, unkaputtbar, günstig) wird sich nicht finden. Aber sicher ein gutes Allround-Talent. Ich habe ein Stativ mit Kugelkopf von Cullmann. Und ich bin damit zufrieden. Es ist eher etwas schwerer und stabiler, gut für Studio- und Nachfotografie.

Empfehlen kann ich zum Beispiel das Cullmann 55462 MUNDO 525M

Werbung

Warenkorb

Newsletter abonnieren