Vordergrund, Hintergrund … und Fokuspunkt

In der Fotografie sind räumliche Staffelung von Motiv und eben: einem Vorder- und/oder Hintergrund wichtige Gestaltungsmittel. Die Wahl des Fokuspunktes im Bild holt das Motiv in die Schärfe und die Einstellung einer möglichst offenen Blende (kleine Blendenzahl) stellt es frei: sofern Vorder- und/oder Hintergrund ins Bild „eingebaut“ sind. So kann mit wenig Schärfentiefe (und meist auch wenig Aufwand) sehr schön eine räumliche Dimension ins Bild gebracht werden. Und dann kann das Auge des Betrachters im Bild „umherwandern“.

Probiert die verschiedenen Möglichkeiten der Bildgestaltung mit Vordergrund, Hintergrund … und Fokuspunkt immer wieder aus. Gern auch an ein und demselben Motiv. Setzt den Fokuspunkt vorn ins Bild … und dann auch mal nach hinten, fotografiert an Dingen im Vordergrund vorbei … oder irritiert die Betrachter mit nicht gleich zu findendem Fokus. – Ihr werdet ganz interessante, abwechslungsreiche Fotos bekommen und Fortschritte in Sachen Bildgestaltung machen.

Und wer noch nicht so sicher ist im Umgang mit der Kamera und auch die Bildgestaltung mit Vordergrund, Hintergrund … und Fokuspunkt noch lernen möchte, besucht z.B. den Anfängerworkshop Einfach fotografieren lernen! oder geht mal mit z.B. auf den Fotospaziergang Herrenhäuser Gärten.

82 mm, f/2.8
210 mm, f/2.8
210 mm, f/2.8
35 mm, f/2
NewsletterFotoschule Hannover

Newsletter
Fotoschule Hannover

 

Es gibt schon immer mal Neuigkeiten bei mir: neue Termine für die Workshops oder gleich ganz neue Fotokurse, interessante Blogposts, spezielle Shooting-Angebote, auch mal Ausrüstungs-Tipps, oder besondere Sachen … Wer da informiert sein möchte, trage sich gern in die Mailingliste ein: für den Newsletter der Fotoschule Hannover. Ich würde mich freuen … und bedanke mich mit einem Rabatt von 20% auf deinen nächsten Einkauf in meinem Online-Shop!

Vielen Dank für dein Interesse!