in zweieinhalb Wochen möchte ich den nächsten Fototalk onlive mit euch machen: und lade euch also alle ganz herzlich ein zum Fototalk am 24. März ab 17 Uhr!

Ich möchte euch sehr gern wieder einmal live und online treffen und dabei angenehm und inspirierend quatschen miteinander. Einen Rahmen soll das Thema „Fotos präsentieren“ geben. Ich stelle mir das etwa so vor:

17 Uhr: Eintreffen, Begrüßung, Smalltalk … Mal sehen, wer diesmal alles dabei ist. Ich freue mich natürlich auf/über viele & neue Gesichter vor den Kameras 🙂

17.30 Uhr: Fotos präsentieren. Ein immer wieder wichtiges, spannendes Thema: Fotos zeigen. Schöne Fotos wollen/sollen gesehen werden. Und wir haben inzwischen ja auch ziemlich viele Möglichkeiten, unsere Fotos zu „veröffentlichen“: von Abzug und Fotobuch über Diashow oder Ausstellung bis hin zu eigener Website und Posts in unterschiedlichsten Sozialen Netzen geht da wirklich ’ne Menge. Und viele Kanäle sind auch schnell und kostenlos erreich- und bespielbar. In einem früheren Blogpost berichte ich von meinen Erfahrungen: Fotos präsentieren.
Wo und wie aber seid ihr aktiv und unterwegs? Berichten von euren Erfahrungen … und lasst uns gegenseitig allerlei Tipps und Anregungen geben! Ich jedenfalls bin voll neugierig auf eure Fotos und Ideen 🙂

18 Uhr: Foto-Labor. Seit Wochen beschäftige ich mich mit der Suche nach neuen Themen und Formaten für Workshops für Fortgeschrittene. Ich möchte so etwas wie ein „Foto-Labor“ aufmachen, in dem wir zusammen forschen und kreativ werden können. Dazu kann durchaus auch einmal analoges fotografieren auf Film gehören 🙂 Vor allem möchte ich aber Angebote machen in Richtung „Lasst uns mal ausprobieren …“  wie neue Formen von Kameranutzung, Bildgestaltung, Motivkomplexen funktionieren können! Obwohl das „Afterwork Meet + Shoot“ nie richtig gut gelaufen ist, denke ich auch hier wieder an ein „kleines Workshop-Format“ (abends unter der Woche), das uns allen mit wenig Aufwand viel Spaß und interessante, inspirierende Erfahrung bringt!
Lasst uns im Fototalk also mal „brainstormen“, welche Inhalte potentiellen Teilnehmer*innen) gefallen und also „workshoptauglich“ sein könnten.

Gegen 18.30 Uhr: (open) end – oder auch nicht … ganz nach Lust und Laune.

 

Auch der Fototalk am 24. März ist natürlich kostenlos. Merkt euch den Termin bitte schon einmal vor – und sagt mir in einer Mail kurz, dass ihr dabei sein wollt. Eine Einladung mit Zugangsdaten bekommt ihr dann rechtzeitig!

Fototalk am 24. März