Jetzt im Programm der Fotoschule: Stadtrundgänge mit Kamera durch Celle, Goslar, Hameln, Hildesheim oder Wolfenbüttel …

Mit einer kleinen Reihe von Fotospaziergängen möchte ich einladen zum gemeinsamen Besuch von Städten, die fotografisch und geschichtlich viel zu bieten haben. So ein Stadtrundgang mit Kamera durch Celle Goslar, Hameln, Hildesheim oder Wolfenbüttel wird uns in vier Stunden jeweils in die schönsten Ecken der Städte führen. Und dort sind eben auch tolle Motive zu finden. Viel Fachwerk (auch mal verfallenes) gibt es überall, idyllische Gassen, Kirchen, Schlösser, Wasserläufe, Märkte, Museen … Einheimische und Touristen. Nicht alle Plätze sind leicht zu fotografieren, da kann es schon einmal Herausforderungen geben. Oder Wetter und Licht sind nicht alleroptimalst: auch das verlangt nach kreativem Umgang mit den Bedingungen. Wir werden das zusammen angehen: fotografisches Sehen trainieren, Standpunkte und Perspektiven suchen und finden, bildgestalterische Standards nutzen und natürlich auch spontane Einfälle ausprobieren. Viel Fotopraxis und Spaß in der Gruppe sind eigentlich garantiert.

Ob wir am Ende Postkartenmotive bekommen haben oder womöglich noch viel interessantere Fotos entstanden sind, werden wir zum Schluss der Rundgänge zusammen kurz schauen. So bekommen wir alle einen guten Überblick über die Themen, Techniken und Bilder der anderen Teilnehmer*innen. Und lernen auch daraus noch für unsere eigene Fotografie!

Stadtrundgang mit Kamera

Links seht ihr ein Foto aus Hameln, entstanden bei besten Rundgangswetter.

Unsere fotografischen Stadtrundgänge finden aber natürlich bei (fast) jedem Wetter statt. Deswegen haben wir eben für jeden Fall passende Kleidung dabei und werden … vielleicht auch mal improvisieren: ein Museum besuchen, eine Runde Bus fahren …

Lest mehr dazu auch in der entsprechenden Workshop-Beschreibung: Fotografischer Stadtrundgang in …