Portraitfotografie macht immer Spaß … und ist (fast) immer ganz einfach möglich. Mit dem vorhandenen Licht lässt sich wirklich so gut „arbeiten“, dass ganz tolle Fotos entstehen können. Im Workshop Portraitfotografie mit „Available light“ gebe ich den TeilnehmerInnen ein paar Grundlagen in Sachen Portraitfotografie mit … und zeige ich dann vor allem auch, wie die praktisch umsetzbar sind. Das ist der große Vorteil von Workshops: alles gleich selbst ausprobieren und anwenden zu können!

Dabei hilft Lorena dann sehr. Sie ist sehr fotogen, keine Frage. Wichtiger aber ist, dass sie es uns mit ihrer Erfahrung mal leicht und mal schwer macht, gute Fotos zu bekommen. Und uns so dabei hilft, in jedem Fall viel zu lernen.
Lorena fühlt sich wohl vor der Kamera, sie kann posen und ganz abwechslungsreich schauen. Das ist sehr angenehm und macht es AnfängerInnen erst einmal leicht, schöne Portraits zu fotografieren. Dann kann sie aber auch mal … warten. Auf Ideen und Anweisungen des/der FotografIn. Und da wird es zwar etwas schwerer hinter der Kamera … aber umso interessanter für die TeilnehmerInnen Denn es entsteht ein wenig eine „alltägliche“ Situation: in der wir gefordert sind, unsere Fotos zu „erarbeiten“ mit Ideen in Sachen Licht, Perspektive, Bildschnitt … mit auch mal nicht gelungenen Versuchen … und vor allen Kommunikation mit dem Menschen vor der Kamera. In dieser Situation lernen wir am meisten und am besten: wie wir zu tollen Portraits kommen … und wie viel Spaß es macht, Menschen vor der Kamera zu haben.
Im Praxisteil des Workshops Portraitfotografie: Available light fotografieren wir zunächst im Studio und lernen erst einmal, das vorhandeme Licht zu sehen und bewußt für unsere Fotos einzusetzen. Schon da gibt es tolle Fotos. Auf einem kleinen Rundgang Richtung Innenstadt verbinden wir anschließend light mit location und versuchen, an verschiedenen Spots jeweils möglichst kreativ mit den Situationen umzugehen: also spannende Portraits zu bekommen. Aus nicht ganz gelungenen Versuchen lernen wir … und über schöne, andere, tolle Fotos können wir uns bald richtig freuen.
Tipps von mir, Ideen von Lorena und der Austausch untereinander helfen beim „Lernen“. Ein paar Beispiel-Fotos aus dem Workshop seht ihr hier:

Portraitfotografie mit available light
Portraitfotografie mit available light
Portraitfotografie mit available light
Portraitfotografie mit available light
Portraitfotografie mit available light
Online-Workshops

Portraitfotografie mit Available light

ist ein sehr guter Einstieg ins Thema. Auf die anderen Portrait-Workshops freut man/frau sich anschließend umso mehr 🙂 Dort geht es dann natürlich wieder um Teamwork an schönen Fotos … und jeweils etwas mehr auch um Kreativität (Portraitfotografie: black & white, Portraitfotografie: experimentell, Fashion im Georgengarten) und Fototechnik (Portraitfotografie: im Studio).

Lars, Juni 2020

Pin It on Pinterest

Share This